Nach der Schließung des Spitals zum hl. Geist um 1812 wurde die Krone dreistöckig mit einer angebauten (später überdachten) Gartenwirtschaft ganz neu errichet (Bild von 1865). Die Krone erreichte ein Blütezeit um 1880. Zu den zahlreichen angesehenen Gästen der Krone zählte auch Prinz Louis Napoleon vom Schloss Arenenberg. !885 erfolgte ein Aufstockung der Krone um 2 Etagen zu der heutigen Höhe.

1975 wurde alles (die Krone und das Spital) an den Südkurier verkauft.

Die ganze Baugeschichte von 1812 - 2000 findet man hier.>